Telefon

Telefon: 04932 - 2455

Flugplatz

Fluhaney – Der Flughafen

Mit einem sachten Rucken setzt das Flugzeug auf dem Rollfeld des Flugplatzes auf. Weniger als zehn Minuten hat es vom Start auf dem Festland bis zur Landung auf der Insel gebraucht. Und nun steht man inmitten der idyllischen Landschaft Norderneys. Stadt, Strand und Dünenlandschaft warten nur darauf erkundet zu werden.

bild-flugplatz

Auf dem Norderneyer Flugplatz ist jeden Tag viel Betrieb.

Am Flughafen gibt es auch einen Fahrradverleih, um z.B. bequem in den Ort zu kommen.

Auf rund 100 Jahre Fluggeschichte blickt die Insel mittlerweile zurück. 100 Jahre, in denen sich das Nordseeheilbad zu einem attraktiven Ziel für den Luftsport entwickelt hat. So heben etwa Fallschirmspringer oder Ultraleichtflieger regelmäßig von hier ab. Für andere Piloten ist der Flugplatz Norderney Ausgangspunkt für Entdeckungsflüge über den Nationalpark Wattenmeer.

Wer lieber mit beiden Beinen auf dem Boden bleibt, der beobachtet das luftige Treiben von der Aussichtsterrasse des Flughafen Restaurants und genießt den Blick über den Deich auf die Nordsee.